UV-Digitaldruck Aufkleber & Sticker drucken

Vorteile des UV-Digitaldrucks

  • kratzfest, wasserfest, wetterfest, UV-beständig
  • Druck von Weiß in Kombination mit 4c-Skala
  • Kleinauflagen und Kleinserien ab 1 Stück möglich
  • Oval, rund, eckig oder frei gewählte Form (Freiform) ohne Zusatzkosten
  • Auf Wunsch Nummerierung, Seriennummern oder Personalisierung der Aufkleber möglich. Weitere Infos zu personalisierten Aufklebern
  • Express-Service - Lieferung binnen 24h möglich

UV-Digitaldruck mit Weißdruck

Digitaldruck weiß transparente Folie

Im UV-Digitaldruck ist der Druck von Weiß als Druckfarbe möglich. Dies ist insbesondere beim Druck auf transparente Folie interessant.

  • Weiß als Druckfabe
  • Weiß als Deckweiß in Kombination 4c-Skala

Wir nutzen die mehrfach ausgezeichnete Drucktechnik von OCÉ. Unser UV-Inkjetdrucksystem OCÉ Arizona 360 GT zeichnet sich durch hohe Qualität und Leistungsfähigkeit aus.
Der UV-Digitaldruck ermöglicht den Druck auf einer großen Bandbreite an Folien.

Preis für UV-Digitaldruck berechnen

Form und Größe können frei gewählt werden. Es entstehen keine Kosten für ein Stanzwerkzeug.

Einschränkungen des UV-Digitaldruck

Das Druckbild ist technisch bedingt etwas "gröber" bzw. körniger als im 4c-Ecosolvent Digitaldruck. Feine Verläufe, helle homogene Farbflächen oder sehr kleine Schriften lassen sich nur eingeschränkt drucken.
Durch die matten Druckfarben wird die Materialoberfläche verändert. Insbesondere bei glänzenden Medien kann dieser Effekt beim vollflächigem Druck zu ungewünschten Effekten führen. Es sollte ggf. ein Laminat in Betracht gezogen werden.

Was ist UV-Digitaldruck bzw. UV-Druck?

Bei UV-Druckverfahren wie dem UV-Digitaldruck trocknen die Druckfarben bzw. Tinten nicht an der Umgebungsluft, sondern werden unmittelbar nach dem Auftragen auf die Materialoberfläche (das Substrat) durch ultraviolettes Licht (UV-Licht) gehärtet.
Hierdurch dringt die Tinte beim UV-Digitaldruck nicht ein, sondern liegt auf dem zu bedruckenden Material. Das ermöglicht fast „alle“ Medien zu bedrucken, da diese keine besonderen Eigenschaften wie  z.B. beim Ecosolvent Digitaldruck aufweisen müssen.
In einigen Fällen wird aus der Bezeichnung UV abgeleitet, dass der Druck UV-beständig ist. Dies ist z.B. im UV-Offsetdruck nur bedingt der Fall. Hier ist die Lichtbeständigkeit im Vergleich zum UV-Digitaldruck oder UV-Siebdruck wesentlich geringer, da die Pigmente der verwendeten Druckfarben nicht lichtbeständig sind.
Die Lichtbeständigkeit bzw. Haltbarkeit des UV-Digitaldruck beträgt ohne weitere Veredelung ca. zwei bis drei Jahre im Außenbereich. Dies wird wesentlich durch die Auswahl des Materials und der weiteren Verarbeitung beeinflusst und kann mit Schutzlaminaten deutlich verlängert werden. Ansonsten ist die Haltbarkeit von der Witterung und anderen klimatischen Einflüssen abhängig.

 

Neben dem UV-Digitaldruck bzw. UV-Foliendruck bieten wir weitere Digitaldruckverfahren an:

Alle Preise in Euro inkl. USt. und zzgl. Versand
Impressum | Copyright by Typographus GmbH Berlin

LiveZilla Live Chat Software